VINYLECKE

 

In den Zoar-Werkstätten Alzey gibt es eine neue Vinylecke.

Zum Aufbau des neuen Bereiches, haben wir einen Aufruf gestartet, und um die Spende von „altem Vinyl“ gebeten. Dank zahlreicher Spender, konnte das Projekt erfolgreich erprobt werden und ist startklar!

Die Idee

Dominik Naujox hatte die Idee und ist federführend für die Vinylecke zuständig. Der 31-jährige hat schon mit 15 Jahren angefangen Schalplatten zu hören.

Eines seiner vielen Hobbys ist es mittlerweile, sich mit Leidenschaft um die Schallplatten zu kümmern bzw. diese auch zu sammeln und zu pflegen. Passend dazu, ist Dominik schon seit 13 Jahren als DJ in seiner Freizeit tätig.

 

Aus Vinylprojekt wird Vinylecke

Um einen passenden Namen für das Projekt zu finden, haben sich die Mitarbeiter in den Zoar-Werkstätten Alzey zusammen Gedanken gemacht. Da sich der Arbeitsbereich in einer Ecke befindet, ist der Name VINYLECKE entstanden.

Hier werden ab sofort Vinylplatten gereinigt und der aktuelle Verkaufspreis der gespendeten Schallplatten ermittelt. Es wurden schon zwei Mitarbeiter dafür angelernt, die mit Freude an die neue Arbeit gehen.

Die Vinylecke bietet Kunden die Reinigung von Vinylplatten an. Gerne werden auch nicht mehr benötigte Platten durch Zoar neu verwendet.

Ablauf der Reinigung

1. Schallplatte auf die Maschine legen (die Maschine sieht aus wie ein riesen Schallplattenspieler)

2. Spezielle Flüssigkeit auf die Schallplatte geben und während die Maschine sich schnell dreht, die Flüssigkeit mit einer Bürste gleichmäßig verteilen, danach wird die Flüssigkeit abgesaugt.

3. Schallplatte auf ein flauschiges, vorher gewaschenes Mikrofaser-Tuch legen. Ein weiteres Mikrofaser-Tuch darauf legen und dann sanft darüber streichen.

4. Danach mit einer Audiobürste ganz zart die letzte Spuren entfernen.

5. Die Schallplatte wird mit einer neuen Innenhülle, auf Kundenwunsch auch mit einer neuen Außenhülle versehen.

Die Bewertung

 

Die Pressnummer wird nun auf einer speziellen Plattform im Internet eingeben. Hier kann man den Wert der Schallplatte ermitteln. Man bekommt über die Pressnummer alle Werte der Schallplatte. Welches Erscheinungsjahr, wer sie hergestellt hat etc.

Die Vinylecke konnte während Ihrer Testphase schon einige der gespendeten Schallplatten in einer Tabelle erfassen. Der Verkauf der gereinigten Platten kann also starten.

Upcycling

 

Vinylplatten, die nicht mehr zu retten sind, werden kreativ weiterverarbeitet. Hieraus sollen Notizblöcke und weitere tolle Dinge entstehen.

Ansprechpartner

Zoar-Werkstätten Alzey
Hagenstraße 52-55
55232 Alzey

vinylecke@zoar.de

Ansprechpartner: Dominik Naujox

Tel.: 06731/90 22 6

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag: 09:00 – 15:00 Uhr

Freitag: 09:00 – 12:00 Uhr